Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

TU10201V Wir können nicht allen helfen

Integration und die Grenzen der Belastbarkeit

Beginn Di., 30.01.2018, 18:30 - Uhr
Kursgebühr 4,00 €
ermäßigt: 2,00 € (Schüler/Studenten)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Boris Palmer
Bemerkungen ausverkauft!
Dokumente zum Kurs

Nachdem hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, stellt sich die Frage: Wie kann es gelingen, die riesige Herausforderung der Integration zu meistern?
Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen, macht deutlich, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft auch offen über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen müssen - etwa über Bildungs- und Jobchancen, über Wohnungsnot, den Umgang mit Gewalt und Abschiebung oder Fragen von Ordnung und Sicherheit. Denn nur wenn Probleme offen benannt werden, kann den Rechtspopulisten das Wasser abgegraben werden.

Boris Palmer, Sohn des "Remstal-Rebellen" Helmut Palmer, studierte Geschichte und Mathematik in Tübingen und Sydney und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Im Jahr 2001 wurde er Landtagsabgeordneter, bevor er 2007 mit 34 Jahren zum Oberbürgermeister von Tübingen gewählt und 2014 mit 61,7% der Stimmen im Amt bestätigt wurde.

Weitere Infos: www.vhseuropa.de

Veranstalter: vhs Tuttlingen in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung

~
Karten im Vorverkauf bei den vhs-Geschäftsstellen und an der Abendkasse.
~
In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung und der Stadt Tuttlingen



Karten im Vorverkauf bei den vhs-Geschäftsstellen und an der Abendkasse.

Kursort

Tuttlingen, Kath. Gemeindehaus St.Josef

Gutenbergstr. 4
78532 Tuttlingen

Termine

Datum
Di., 30.01.2018
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Gutenbergstr. 4, Tuttlingen, Kath. Gemeindehaus St.Josef