Sie befinden sich hier:

TR30001C Schilddrüsen-Funktionsstörungen richtig diagnostizieren und natürlich behandeln

Beginn Mo., 09.10.2017, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Dauerdetails Abendseminar
Kursleitung Werner Schmidt
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Was versteht man unter Schilddrüsen-Funktionsstörungen, wie können sie rechtzeitig erkannt werden, wie verschiedene Symptome gedeutet werden? Dieses Seminar will neben Fakten zur Schilddrüse, über deren Aufgaben sowie jene der Nebenschilddrüsen informieren. Welche Gefahren bestehen für die Schilddrüse (z.B. Fluoride)? Welchen Einfluss haben Xeno-Hormone (Ovulationshemmer) auf die Schilddrüsen-Gesundheit? Wie kann man Störungen der Schilddrüse ohne Nebenwirkungen behandeln? Was können ADHS, Migräne, Depressionen, Verdauungsstörungen, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme ohne Veränderung des Essgewohnheiten, Kloßgefühl, Haut- und Haarprobleme, Alterungsprozess, Burn-Out, Stoffwechselerkrankungen mit Schilddrüsenfunktionsstörungen zu tun haben?

~
Anmeldung erforderlich



Bitte nehmen Sie mit der zuständigen vhs-Geschäftsstelle Kontakt auf.

Kursort

Trossingen, vhs-Geschäftsstelle, Raum 44

Jakob-Hohner-Platz 1
78647 Trossingen

Termine

Datum
Mo., 09.10.2017
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jakob-Hohner-Platz 1, Trossingen, vhs-Geschäftsstelle, Raum 44