Sie befinden sich hier:
Semesterthema / Kursdetails
Semesterthema / Kursdetails

TU20317X Im Laboratorium der Moderne - Hölzel und sein Kreis

Exkursion in das Augustinermuseum Freiburg mit kunsthistorischer Einführung

Beginn Sa., 09.12.2017, 08:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 59,00 €
Mitglieder: 54,00 €
Dauer 1 Termin
Dauerdetails Exkursion nach Freiburg und Badenweiler
Kursleitung Dr. Anja Rudolf
Carina Schäfer
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Im Jahr 1916 stellten Adolf Hölzel (1853-1934), einer der Pioniere moderner Kunst in Deutschland, und seine Schülerinnen und Schüler im neu gebauten Freiburger Kunstverein ihre Arbeiten aus. Der sogenannte Hölzelkreis tritt mit dieser Gruppenausstellung erstmals an die Öffentlichkeit. Mit dieser Ausstellung widmet sich das Museum für Neue Kunst dem experimentierfreudigen Maler, Kunsttheoretiker und Pädagogen sowie seinen hochtalentierten Schülerinnen und Schülern.
Seit 1905 unterrichtete Hölzel an der Stuttgarter Akademie unter anderem Ida Kerkovius, Johannes Itten, Oskar Schlemmer, Willi Baumeister und Hermann Stenner. Die Ausstellung, die die Stuttgarter Studentinnen und Studenten mitten im ersten Weltkrieg auf die Beine stellten, ist Ausgangspunkt und Impulsgeber der Schau im Augustinermuseum. Über eine reine Rekonstruktion hinaus beleuchtet diese Wirkung und Strahlkraft des Hölzelkreises und seine kunstgeschichtliche Bedeutung. Besucherinnen und Besucher erhalten einen Einblick in die Entwicklung moderner Kunst in Deutschland zwischen 1912 und 1918. Auf den Spuren von Hölzel und seinem Kreis wird die Beschäftigung mit Farbe, Komposition und Abstraktion in einem lebendigen Laboratorium erfahrbar.

Auf den Spuren des alten Europa:
Der Nachmittag ist dem russischen Dramatiker Anton Tschechow (Die Möwe) gewidmet. Im literarischen Museum Tschechow-Salon in Badenweiler besteht aber die Möglichkeit sich nicht nur ihm, sondern auch weiteren Schriftstellern und Dichtern, die sich einst hier niederließen oder kurten - darunter die überzeugten Europäer Annette Kolb und René Schickele mit ihren Grenzen überschreitenden Netzwerken - anzunähern.
Im Rahmen der Reihe "vhs für Europa", Infos unter www.vhseuropa.de

Abfahrt:
08.20 Uhr Busbahnhof Trossingen
08.40 Uhr Busbahnhof Spaichingen
09.00 Uhr Busbahnhof Tuttlingen (ZOB)
Ankunft in Tuttlingen: ca. 19.00 Uhr

Rücktrittsmöglichkeit bis 30.11.2017



Bitte nehmen Sie mit der zuständigen vhs-Geschäftsstelle Kontakt auf.

Kursort

Exkursion


78532 Tuttlingen

Termine

Datum
Sa., 09.12.2017
Uhrzeit
08:00 - 19:00 Uhr
Ort
Exkursion