Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

TU20319X vhs-Reisen zur Kunst: Comeback - Kunsthistorische Renaissancen in der Gegenwartskunst

Exkursion in die Kunsthalle Tübingen mit kunsthistorischer Einführung

Beginn Sa., 20.07.2019, 08:00 - 18:30 Uhr
Gebühr 66,00 €
Mitglieder: 61,00 €
Dauer 1 Termin
Dauerdetails Exkursion nach Tübingen
Leitung Carina Schäfer
zugehörige Dokumente

Zeiten des Umbruchs erzeugen den Wunsch nach Orientierung in der Vergangenheit. Dementsprechend hat alles Historische in unserer Gegenwart Konjunktur: In der Werbung, Mode und Filmwelt wird das "Alte" als das Authentische in Opposition zu einer in Massen produzierten Einheitskultur in Stellung gebracht und nicht selten nostalgisch verklärt. Auch in der Bildenden Kunst feiert die Kunstgeschichte ein Comeback. Wurden in den 1980er Jahren unter dem Stichwort der "Appropriation Art" von den Künstlern vor allem Traditionen des 20. Jahrhunderts zitiert, ist seit einigen Jahren eine Orientierung an alten Meistern und kunsthistorischen Techniken zu erkennen. Künstler und Künstlerinnen kopieren und verfremden Gemälde vergangener Epochen nicht nur, sondern reagieren heute in freierer und spielerischer Art und Weise auf die in alten Werken gespeicherten "mnemischen Energien" (Aby Warburg). Nicht selten versuchen sie, das kollektive Erbe auch durch performative Strategien sowie durch fotografische und filmische Medien für die Gegenwart zu vergegenwärtigen.

Abfahrt:
08.00 Uhr Busbahnhof Tuttlingen (ZOB)
08.20 Uhr Busbahnhof Spaichingen
08.40 Uhr Busbahnhof Trossingen


Ankunft in Tuttlingen: ca. 19.00 Uhr

Rücktrittsmöglichkeit bis 12.07.2019




Kursort

Exkursion


78532 Tuttlingen

Termine

Datum
Sa., 20.07.2019
Uhrzeit
08:00 - 18:30 Uhr
Ort
Exkursion